Kunde: Kulturverein Schnals, Gemeinde Karthaus, Bozen – Südtirol

Projekt: Kulturlehrpfad/Beschilderung – "Karthaus. Das stille Dorf"

September 2014

Karthaus war 450 Jahre lang ein Kloster. Seine Mönche lebten in Einsamkeit und Stille, sogar sprechen war verboten. Aus der Kartause ist heute ein Dorf geworden, über welches noch immer eine geheimnisvolle Stille liegt.
Einführung in die Geschichte der Kartause, Beschilderung der früheren Klosteranlage mit Themenweg. Neugestaltung des Bushalteplatzes sowie die Landmark der Ortseinfahrt.

SERVICES
concept
graphic design
illustration
logo

COORDINATION
& ART DIRECTION
signage system
furniture
bus stop
multimedia
print
landmark

FACTS
size: 300 m2
project time: 32 months
realization: 1 months
opening: 09.2014

TEAM:
Josef Rohrer (curator & text)
Christian Kapeller (architecture)
Origamo (project management)