Kunde: AVS-Referat für Natur und Umwelt

Projekt: Wanderausstellung – "Müll.Berge – Neobiota"
2014

Müll am Berg ist nach wie vor ein (leidiges) Thema. Viele Freiwillige sorgen dafür, dass in unseren Bergen immer wieder aufgeräumt wird. Bei den alpinen Müllarten verhält es sich aber wie bei den sogenannten Neobiota: Sie sind vom Menschen eingeschleppte Fremdkörper und treten daher immer wieder an den gleichen Stellen auf; sie besetzen also typische Lebensräume und vermehren sich dort prächtig. Der Menge und der Vielfalt des Gebirgsmülls sind die Forscher des Südtiroler Alpenvereins auf der Spur. Mit Ironie und Witz präsentieren sie in dieser Ausstellung Wissenswertes und Kurioses rund um den alpinen Abfall.

Eine Wanderausstellung zeigt die neuen Spezies im Original und hilft dabei, die Thematik besser und anschaulicher zu vertiefen. Die Ausstellung ist modular aufgebaut und kann – leicht transportierbar – an strategisch interessanten Orten aufgestellt werden, z.B. an Seilbahnstationen, Schutzhütten, in Museen und Naturparkhäusern, auf Messen und Kongressen…


SERVICES
exhibition concept & design
graphic design
site management
illustration

COORDINATION
& ART DIRECTION
furniture
art handling
print
audio
photography
video

FACTS
size: 40 m2
project time: 3 months
realisation: 1 months
objects: 30
opening: 2014

photos web: Patrick Schwienbacher

locations: Leisure Fair (Bozen) - Natural History Museum (Bozen) - Merano 2000, Cable car station (Meran/Hafling, BZ) - Naturparkhaus Rieserferner-Ahrn (Sand in Taufers, BZ) - WiaNui upcycling concept store (Brixen) - follow it: Rathaus (Bludenz, A) - Forum (Brixen), Naturparkhaus Three Peaks (Toblach) - Rathaus (Naturns) - Naturparkhaus Monte Corno (Truden) - Kultur.Lana (Lana)

TEAM
Judith Egger, Stephan Illmer (idea, concept, text)
Flyles Planet (Video & audio)