Kunde: MuseumPasseier

Projekt: Ausstellungs-Erweiterung – "Helden und wir"

Juni 2013

Helden & Wir
Die Ergänzung zur bestehenden Dauerausstellung „Helden & Hofer“ schlägt einen Bogen in die heutige Zeit. Auf der Reise durch die Jahrhunderte, vorbei an deren Heldenbildern, kommen wir am Ende ins obere Stockwerk eines Stadels. Diesen Großraum von 240 m2 galt es neu zu konzipieren.
Das Thema „Helden & Wir“ stellt dem Besucher philosophische Fragen, durch die er viel über sich selbst erfahren kann. Sechs Themen wurden ausgewählt: Was fasziniert uns an Helden? Was haben sie uns heute noch zu sagen? Wer ist für uns eine Heldin, ein Held? Alltagsheld gegen Kommerzheld. Warum brauchen wir Helden? Wie schnell ist ihr Fall?

Gestaltung
In Form eines metallenen Bandes windet sich eine Zeitleiste der Heldentypologien ins Obergeschoss. Helden, zu denen man aufschaut, stehen dort im Rampenlicht, sie sind unerreichbar. Dieser Symbolik folgt auch die Gestaltung des Raumes: Eine Komposition aus sechs riesigen Konussen, die halbtransluzent von der Decke hängen, füllt nun in andächtiger Weise die Halle. Jeder behandelt eines der sechs Themen, die interpretativ inszeniert werden: Skulptur, Hörstationen, Wort-Möbel, Leiter, Verkaufsregal, interaktive Multimedia.
Textinformationen zu den Themen erhält der Besucher über ein frei aufliegendes Begleitheftchen – die Installation lädt zum Verweilen und Vertiefen ein, Sitzgelegenheiten gibts ringsum.
Um Platz für Sonderveranstaltungen zu schaffen, können die Konusse nach oben gehievt werden.

 

 

SERVICES
concept, coordination & art direction: 3-D design, graphic design, site management, website, advertising design, signage system, furniture, scenography, illustration, print, models, sound, art handling, illumination

 

FACTS
size: 240 m2
project time: 20 months
realisation: 5 months
opening: 22.06.2013

TEAM
Albin Pixner MP, Judith Schwarz MP, Josef Rohrer, Gruppe Gut
curator & text: Josef Rohrer

www.museumpasseier.it